Kunst im Café

Impressionen „Altes Homburg“

Samstag, 8. Juni bis Samstag, 10. August 2019

Ausstellung mit Fotografien aus der Sammlung von Lothar Bender

Lothar Bender wurde im Kriegsjahr 1943 in Homburg geboren. Beide Elternteile waren gebürtige Homburger, bei elterlichen Erzählungen über die Heimatstadt zeigte Bender stets großes Interesse. Bender merkte sich viele Details und hat später auch vieles aufgeschrieben.

Nach seinem Abschluss bei der Volkshochschule ging Bender in die Lehre, zuerst im Südfrüchtegroßhandel, danach bei Edeka. Es folgte eine Zeit bei der Bundeswehr und im Außendienst. Seit seiner Rente widmet sich Bender verstärkt der Homburger Stadtgeschichte, wobei er sich hauptsächlich auf das 20. Jahrhundert spezialisierte.

Dabei greift Bender auch auf seine eigenen Mitschriften mit, schließlich war er selbst Zeitzeuge. Fotos und Texte bewahrt er in seinem Archiv zu Hause auf, aus dem auch die Fotografien dieser Ausstellung stammen.

 

Siehe hierzu auch unsere Facebook-Seite:
www.facebook.com/cafe.zauberlehrling

Bildquellen: © Lothar Bender